Nassansaat - auch Anspritzbegrünung oder Hydrossaat genannt

Nassansaat

Bei uns finden Sie die optimalen Zuschlag­stoffe

Die Nassansaat (auch Anspritzbegrünung oder Hydrossaat genannt) ist eine Technologie um Problemflächen, Extremstandorte und schwer zugängliche Hanglagen erfolgreich und standortgerecht zu begrünen.

Dabei ist das Verfahren besonders zeit- und kostensparend, so dass auch große Areale effizient begrünt werden können.

In nur ein bis zwei Arbeitsgängen können sowohl leicht erosionsgefährdete Bereiche als auch Rohböden und steile Hänge nachhaltig begrünt werden.

Als Trägermedium dient Wasser, das gemeinsam mit der Anspritzmasse, den Boden vor Austrocknung und Erosion schützt.

Begrünungserfolg – sofort und nachhaltig

Mit einem passenden Mulchstoff und einem hochwirksamen – aber dennoch vollkommen für Wasser und Boden unschädlichen Kleber - lässt sich ein sofortiger, temporär wirkender Erosionsschutz „wie bei einer flüssigen Erosionsschutzmatte“ erzielen.

Für die langfristige und nachhaltige Begrünung sorgen dem Standort angepasste Rezepturen und Bodenhilfstoffe, die die Etablierung und Tiefenverwurzelung des Saatgutes fördern.

Wir sind Erosionsschutz

Bei uns finden Sie die notwendigen Maschinen zum Kauf oder zur Miete.

Wir unterstützen Sie bei der geeigneten Auswahl an Zuschlagstoffen.

Mit praxiserprobten Rezepturen, die für unterschiedliche topografische Besonderheiten erarbeitet wurden, bieten wir in Standardleistungsbeschreibungen sowohl für Planer wie für ausführende Unternehmen schnelle Orientierung.

Gerne beraten wir Sie zur richtigen Auswahl des zu verwendenden Saatgutes, um die zuverlässige Begrünung zu sichern. Hier unterstützen wir Sie selbstverständlich ebenfalls mit den nach Bundesnaturschutzgesetz geforderten gebietsheimischen Saatgutmischungen nach RegioZert® oder VWW-Regiosaaten.

Wir führen lagermäßig ein breites Sortiment an Mulchstoffen, Düngern, Haftklebern und Standardsaatgutarten.

Sie wünschen eine individuelle Beratung und Rezeptempfehlung? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.