News Beitrag 6

Hydroseeder im Praxistest

Schmallenberg,  August 2021 Im Paxistest um Funktionalität, Spritzweite und Ausbringungsdauer hat unser NeiG Hydroseeder Agrotec 1000 LM deutlich die "Nase" vorn. Das Vergleichsgerät konnte er in puncto Schnelligkeit und Reichweite um Längen schlagen.

Die Rahmenbedingungen waren für beide Geräte identisch: 

  • die Tanks komplett mit Wasser (ca. 1.000 Liter) gefüllt
  • Aufbau auf je ein Transportfahrzeug mit bis 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht
  • identische Spritzdüsen

 

[MEHRWERT]  Schnelligkeit

Der NeiG Hydroseeder Agrotec 1000 LM brachte durch sein hochleistungsfähiges Pumpwerk die komplette Wassermenge in nur 3,5 Minuten ausgebracht werden. Das Vergleichsgerät brauchte hierzu annähernd die doppelte Zeit. 

  • Ein PLUSPUNKT für den NeiG Hydroseeder Agrotec 1000 LM in der Zeit- und somit Effizienzbewertung. Denn Zeitersparnis bedeutet in der Projektausführung immer auch Einsparungspotenzial in Maschinen- und Manpower.  Die hydraulische Doppelschneckenpumpe des NeiG Hydroseeder Agrotec 1000 LM fördert rund 330 l/min, bei 10 bar.

 

[MEHRWERT]  Reichweite

  • Auch in der Spritzweite kann der NeiG Hydroseeder Agrotec 1000 LM überzeugen. Unter Versuchsbedingungen schafft er bei identischer Spritzdüse gut 10 Meter mehr. Die Spitzenwerte liegen beim NeiG Hydroseeder Agrotec 1000 LM bei 30 - 35 Metern, beim Vergleichsgerät lediglich bei 20-25 Metern.

 

[MEHRWERT]  Handling

  • Einen weiteren PLUSPUNKT kann der NeiG Hydroseeder Agrotec 1000 LM mit einer standardmäßig vorkonfigurierten Spritzkanone sammeln. Diese ist zu 360° schwenkbar und erleichtert die Bedienung gegenüber dem Schlauch mit Spritzdüse beim Vergleichsgerät. Die schwenkbare Spritzkanone wiederum erhöht die Zielgenauigkeit auch in schwer zugänglichem Gelände.